Test einer Rocky Patel Vintage 1990 Churchill

Die Zigarre hat ein schönes Erscheinungsbild. Das Deckblatt hat zwar einige kleine dunkle Verfärbungen, die allerdings schön natürlich aussehen. Es ist haptisch schön, allerdings sind kleine Unebenheiten zu spüren. Die Kappe ist sorgfältig angebracht, auch der Bügel ist gut verklebt. Ein Kaltgeruch existiert praktisch nicht.

Nach dem Anzünden kann die Zigarre durch ihr gutes Zurverhalten überzeugen. Sie schmecktl leicht würzig und nussig mit kleinen kaffeenoten. Allerdings bleibt zu Beginn noch recht dezent.

Nach einer Stunde ist etwa die Hälfte der Zigarre geraucht. Das Zugverhalten ist hervorragend, der Abbrand sehr schön gerade. Entstehenden Wellen im Abbrand haben eine Ausdehnung von nicht mehr als 3mm, man kann also wirklich von geradem Abbrand sprechen. Auch die Karbonisationsnaht ist durchweg schmal mit etwa 1mm Breite.
Geschmacklich kann die Zigarre ebenfalls überzeugen. Das würzig-nussige bleibt schön, gleichzeitig aber dezent genug um die Zigarre auch für Ungeübte interessant zu machen. Eine Schärfe ist überhaupt nicht zu spüren. Ergänzt wird die Zigarre mit leicht grasigen Noten und dezentem Kaffee und Zedernaroma.

Nach zwei Stunden gelangt die Zigarre an ihr Ende. Das Zugverhalten war durchweg hervorragend, der Abbrand wurde nur ganz zum Schluss leicht schräg. Die Karbonisationsnaht blieb aber durchweg sehr dünn mit meist unter einem Millimeter Breite.
Geschmacklich ist die Zigarre sehr ansprechend. Auch wenn zum Schluss ein wenig Schärfe hinzukommt, so ist sie doch zu diesem Zeitpunkt bereits so kurz, dass viele sie bereits beiseite gelegt haben dürften. Ansonsten bleibt das Aroma sehr konstant. Der Geschmack ist würzig-nussig mit leicht grasigen Noten von Kaffee und Zedernholz, gelegentlich scheint ein wenig Schokolade anzuklingen.
Als Fazit kann man sagen, dass die Zigarre eine rundum gelungene Kreation von Rocky Patel ist. Sowohl handwerklich wie auch geschmacklich konnte sie voll überzeugen, weshalb ich sie bedenkenlos empfehlen kann.

Comments

comments

Veröffentlicht in Rocky Patel Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*